maenner

Zuerst einmal will ich das Wort "M A N N " definieren!

M = mhhhhhh

A = ahhhhhhh

N = nhhhhhhh

N = nhhhhhhh

...hört sich gut an, nicht? So sind eben die Herren der Schöpfung!

Eine Augenweide für den Betrachter.. *lach*

Erscheinungsbild: muskulös, Waschbrettbauch, schmale Hüften,

breite Schultern, markantes Gesicht und nen' knackigen PO!

Ja, so hätten sie sich wohl gern...

aber wie sieht es denn so ab vierzig aus?

Oh, je.. der Waschbrettbauch ist einem

Bierbauch gewichen, die schmalen Hüften??

Wo sind sie nur??

und der Po passt ja wohl kaum noch in die Hose.. *lach*

Aber eitel sind se immer noch!

......Und sehen sich wohl eher so im Spiegel???

 

Schauen nach den hübschen, jungen, kackigen Girl's

und bilden sich ein, unwiderstehlich zu sein.

Ein Lächeln trägt sie schon in andere Sphären...

und wenn sie dann noch so ein Mädchen ausführen dürfen,

dann schwillt die Brust...

Wie Gockelhähne präsentieren sie sich

und merken nicht einmal, wie lächerlich sie sich machen.

Torschlußpanik???

 

Ab fünfzig..ist es dann so, dass sie eine viel,

viel jüngere Frau an ihrer Seite haben möchten.

Sie haben geheime Wünsche und Träume...

Wollen das biologische altern überlisten...

Na gut, sollen sie machen... *lach*

Aber es gibt ja auch noch die andere Gattung Mann!

Die Männer, die ein Leben lang treu sind

und die sogar auf eine lange gemeinsame Ehe-Zeit

zurück blicken können.

Oftmals werden sie belächelt,

denn es ist doch sehr altmodisch...stimmts?

 

Ach, eigentlich ist es auch nicht so wichtig!

Denn wir haben sie ja doch gern?

Und was wären wir Frauen ohne sie?

Nur, sich einmal Gedanken darüber zu machen,

wenn vielleicht auch ein wenig spöttisch...

wem schadet es schon?

Ich wünsche euch "Männers" jedenfalls,

dass ihr bekommt, was ihr verdient!

Was es auch immer sein mag.. *lächelt*

 

 



Eigene Webseite erstellen bei Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!